Montag, 4. Februar 2019

Einfach online leasen: Mit Lidl in 15 Minuten zum Wunsch-Cinquecento

Als erster Lebensmittelhändler bietet Lidl gemeinsam mit dem Start-up Vehiculum den Fiat 500 als komplett digitales Auto-Leasing ab 89 Euro im Monat exklusiv im Onlineshop.


Schnell und einfach mobil – zum gewohnt günstigen Lidl-Preis: Ab 4. Februar können Lidl-Kunden einen Fiat 500 mit attraktiver Sonderausstattung unkompliziert und preiswert ab 89 Euro im Monat leasen. Das Angebot ist auf 1.000 Fahrze­uge limitiert und bis zum 30. April exklusiv im Lidl-Onlineshop über lidl-autos.de erhältlich.
„Mit diesem Angebot ermöglichen wir es unseren Kunden, schnell und unkompliziert ein Auto zu leasen”, sagt Michael Nieberl, Geschäftsleitungsmitglied bei Lidl Digital. „Zusammen mit dem Berliner Start-Up Vehiculum bieten wir nicht nur einen Stadtflitzer zum fairen Preis, sondern auch einen komplett digitalen und zeitgemäßen Bestellprozess.”

Das Lidl-Auto: der Fiat 500


Der Fiat 500, auch bekannt als Cinquecento, hat sich als ideales Stadtfahrzeug bewährt und bereits Kultstatus erreicht. Als Lidl-Leasing-Auto gibt es den kleinen Flitzer als Schaltwagen mit 69 PS in einer Sonderausstattung mit Lederlenkrad, hinteren Parksensoren, Touchscreen inklusive Navigationsgerät und Bluetooth sowie Design-Felgen. Farbe, Vertragslaufzeit und Laufleistung lassen sich individuell bestimmen. Zulassungs- und Überführungskosten sind bereits im Preis enthalten. Im Full-Service-Paket für monatlich nur 158 Euro sind außerdem alle Wartungskosten während der Laufzeit, die Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie zusätzlich ein Satz Winterreifen inklusive.


Auto leasen in 15 Minuten


Über lidl-autos.de können Kunden mit ein paar Klicks ihr Wunschpaket auswählen, in wenigen Sekunden online ihre Bonität prüfen lassen und sich direkt am heimischen PC für den Vertragsabschluss identifizieren. Der gesamte Vorgang dauert lediglich 15 Minuten. Dafür nutzt Vehiculum die Online-Identifizierung und den digitalen Vertragsabschluss durch IDnow sowie die schnelle Online-Bonitätsprüfung von FinTecSystems. Den Vertrag schließt der Kunde mit der Santander, die ebenfalls als Kooperationspartner des Projekts gewonnen werden konnte. „Mit der vollständig digitalen Abwicklung treffen wir genau den Zeitgeist“, so Nieberl.

Vehiculum digitalisiert seit drei Jahren den deutschen Autoleasingmarkt. Mithilfe eines Algorithmus ermittelt das Berliner Start-up täglich die besten Leasingangebote deutschlandweit, die Nutzer über die Plattform transparent vergleichen und direkt abschließen können. „Jeder zweite Neuwagen ist heute geleast. Mit seiner monatlichen Zahlung ist Leasing in Zeiten von Film- oder Musikstreaming-Anbietern zwar ultramodern, in der Anschaffung aber so kompliziert und unübersichtlich wie vor 20 Jahren”, so Vehiculum-Gründer Lukas Steinhilber. „Mit der Lidl-Aktion zeigen wir schon heute, wie zukünftig Autos beschafft werden. Nämlich einfach, transparent und komplett digital.“

Über Vehiculum:

VEHICULUM ist die weltweit erste und bislang einzige Online-Plattform, die einen unabhängigen und transparenten Preis-Überblick von Leasingangeboten samt direktem Vertragsschluss ermöglicht. Das Berliner Start-up ist in den letzten Jahren allein durch Online-Leasing für Geschäftswagen rasant gewachsen. Inzwischen beschäftigt VEHICULUM über 100 Mitarbeiter und plant dieses Jahr mit einem vermittelten Umsatzvolumen von über 350 Millionen Euro. Künftig wird sich die Plattform zur zentralen Anlaufstelle für alle entwickeln, die ihr Fahrzeug auf monatlicher Basis bezahlen möchten.

ANSPRECHPARTNER

Philipp Santos de Oliveira ist PR Manager bei VEHICULUM und steht
Ihnen in allen presserelevanten Belangen zur Verfügung.

0176 4326 6562
[email protected]
linkedin.com/in/philsdo

Über den Autor

Philipp Santos de Oliveira ist PR Manager bei VEHICULUM und schreibt in unregelmäßigen Abständen über Themen aus der automobilen Welt.

[email protected]
linkedin.com/in/philsdo