Automobile und Austattung – Lost in the Jungle

Die beliebtesten Sonderausstattungen der Automobile.

Zurück zur Beitragsübersicht

Sonderausstattung, Sonderedition, und Vollaustattung sind nur einige der Begriffe, die Ihnen begegnen, wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Fahrzeug sind. Automobile generell unterscheiden sich, wie wir Menschen vor allem durch die inneren Werte: Denn schließlich kann man dem Auto ebenfalls nur vor die Haube gucken ,manchmal auch darunter, aber seien wir ehrlich: Der Ottonormalverbraucher hat weder Ahnung von Motoren noch von weiteren Innereien seines Automobils.

Zu Hilfe! Es spricht!

Leuchtet bei mir im HUD die “CHECK ENGINE”-Leuchte auf, dann mache ich die Haube auf, murmele vor mich hin “Yup, ist noch da.”, setze mich ans Steuer und fahre brav in die nächste Werkstatt, wie es sich gehört. Die Zeiten der Automobile in denen man noch selbst aktiv etwas an ihnen schrauben konnte, neigen sich immer weiter dem Ende zu. Das einzige, was bleibt ist der Dreck an meiner Hand vom Öffnen der Motorhaube und eine  Vorahnung auf die saftige Rechnung der Werkstatt, die auf mich zukommt. Die Spezialisten in der Werkstatt regeln es anders: Das Automobil wird direkt an einen Laptop angeschlossen und Fehler werden am Bordcomputer “ausgelesen”. Ich frage mich: Geht das das auch via USB? Mechatroniker Harald schüttelt energisch den Kopf. Zahlreiche Analysen und diverse Fehlercodes später wird Harald klar: “Dit müssen wir tauschen.” Mir wird klar:”Dit wird teuer.”

Automobile – das “E” steht für Elektronik

Automobile heutzutage haben sehr viel Elektronik intus. Nicht selten werden über 5 Kilometer Kabel in einem Auto verlegt. Diese Kabel sind Nervensystem, Lebensadern und Schwachpunkt zugleich. Sie machen das Konstrukt Auto komplex und anfällig für allerlei Kleinigkeiten. Nicht selten könnten Fahrzeuge noch tausende Kilometer weiterlaufen, wenn die defekte Elektronik nicht wäre. Aber warum nehmen wir diesen Makel in Kauf? Die Antwort ist erschreckend simpel: Aus Bequemlichkeit ,denn Sonderausstattungen und Assistenzsysteme, die uns den Fahrkomfort bieten, den wir wollen, kommen ohne Elektronik nicht aus.

Lost in the jungle, in einem 7er BMW. Good Luck!

Komfort und Assistenzsysteme gehören inzwischen zum optimalen Fahrerlebnis dazu. Sollten Sie vor der Wahl Ihres neues Automobils stehen, kommen Sie nicht drum herum, sich die Frage zu stellen, was Ihr Auto alles braucht und schon stolpern Sie über Ausdrücke wie, Sonderausstattung, Sonderedition, Sondermodell und Vollaustattung. Was hat das denn nun alles zu bedeuten? Google beschreibt “Sonderausstattung” mit den folgenden Worten: “Besondere Ausstattung außerhalb der Serienproduktion” und dem Beispiel “… das Modell wird mit attraktiver Sonderausstattung angeboten”. Herrlich nichtssagend, also gehen wir dem noch weiter auf den Grund. Nun aber mal Tacheles: Sie haben ein Automobil, beispielsweise eine Mercedes A – Klasse, diese wird mit einer bestimmten Konfiguration angeboten, zum Beispiel sind elektrische Fensterheber und ein Radio inkludiert (Bitte vergessen Sie nicht, dass es sich hierbei natürlich um ein Gedankenexperiment handelt, also nageln Sie mich nicht auf die Konfiguration fest.) Ihnen fehlt jedoch eine Klimaanlage, eine Sitzheizung und beheizte Außenspiegel wären auch noch ganz nett, dazu kommt noch das kosmetische AMG-Paket drauf und schon sind Sie tief im Sonderausstattungs-Dschungel verschollen. Manchmal reicht Ihnen der Hersteller eine Machete in Form von Sondermodellen, wie zum Beispiel die Team-Modelle von VW  in solchen sog. “Sondereditionen” bündeln die Hersteller oft diverse attraktive Sonderausstattungen zu Paketen zusammen und vertreiben diese. Damit schaffen Sie es den Ausstattungs-Dschungel wenigstens ein wenig zu lichten.

Das Dilemma der Vollausstattung und der Automobile

Was für ein tolles Wort! Heute würde man sowas “One-Click-Buy” nennen, bei dem Sie mit minimalem Aufwand das Optimum rausholen. Was früher noch möglich war, ist heute reine Utopie und dabei reden wir nicht nur über den monetären Aspekt: Ein Auto mit “Vollausstattung” ist rein physikalisch nicht mehr möglich und auch vom Begriff eher schwammig formuliert. Es gibt inzwischen derart viele Ausstattungsmöglichkeiten, dass ein “Automobil mit Vollausstattung” nicht klar definierbar ist. Der Begriff wird zwar noch aus Marketinggründen teilweise verwendet, jedoch sollten Sie bei solchen Angeboten definitiv genauer hinschauen, was verbaut worden ist.

Beliebteste Sonderausstattungen.

Wir haben recherchiert und die beliebtesten Sonderausstattungen für Sie herausgesucht.

Vorweg eine kleine Umfrage auf autobild.de: “Welche Extras sind Ihnen beim Autokauf wichtig?”. Zur Auswahl standen drei Möglichkeiten: Komfort-Features 68 %, optische Verschönerungen 11 % und “Ich bin total anspruchslos” 21 %, die insgesamt abgegebenen Stimmen beliefen sich auf 128.

Die Daten über die beliebtesten Sonderausstattungen wurden bereitgestellt von autoscout24 und statista. Leider können wir nicht einsehen, welche Sonderausstattungen alle zur Auswahl standen, daher hier nur die genannten Ausstattungsmerkmale der Automobile.

 

Das Schlusslicht der von statista erhobenen Daten ist die Anhängerkupplung: Jeder kennt Sie und falls man Sie mal braucht, dann ist das Glück kaum in Worte zu fassen, wenn das eigene Automobil eine hat. Desto größer ist der Fluch, den man ruft, wenn man mal wieder beim Einparken die Anhängerkupplung vergisst und das hinter Ihnen parkende Auto mit einem Knutschfleck in der Frontschürze überrascht.

 

Das elektrische Schiebedach stirbt aus: immer weniger Fahrer verlassen sich auf den Fahrtwind und greifen stattdessen zu anderen Mitteln der Kühlung oder nehmen direkt ganz das Dach ab und fahren Cabriolet.

 

Der Alptraum eines jeden Fahrschülers: Das Anfahren an einem Gefälle und mehrspurige Kreisverkehre. Gegen das erste hilft die Berganfahrhilfe, gegen das zweite nur die Ruhe selbst. Die Fahrschulen scheinen gute Arbeit zu leisten, denn auch diese Sonderausstattung wird immer seltener angefragt.

Antriebsschlupfregelung. Ich als Profi weiß natürlich ohne zu googlen, dass damit die Traktionskontrolle gemeint ist (wusste ich nicht). Aber die ASR sorgt dafür, dass die Räder beim Anfahren nicht durchdrehen (das wusste ich!) und diese ist weiterhin beliebt und sorgt für mehr Sicherheit auf den Straßen.

 

Komfort und Luxus zugleich. Wer schon mal im Ausland war und sich an eine gemütliche Reisegeschwindigkeit von 130 km/h gewöhnt hat, wird seinen Tempomat lieben. Allerdings wird tendenziell eher selten aktiv nach Automobilen mit diesem Feature gesucht.

 

Beep…. Beep… Beep Beep… Beep Beep Beep… Beeeeeeeeeeeep… Bums. Die Einparkhilfe für Automobile ist für viele eine echte Erleichterung im Alltag, aber das Hören übernimmt es leider nicht für Sie. Ruhe bewahren und gemütlich einparken lautet die Devise: Sehr beliebt!

 

Wir kommen zu den Top 3. Jeder kennt diesen Gedanken: “Habe ich mein Auto abgeschlossen?” Nur, dass in diesem Fall der “Panikknopf” das Automobil verschließt. Aber ich drücke auch immer mindestens 3 mal, Sie wissen schon… nur um sicher zu gehen. Außerdem ist es herrlich hilfreich, wenn man sein Auto im Parkhaus sucht: Ein kurzer Druck auf die Fernbedienung und irgendwo wird das Auto schon aufleuchten, hoffentlich!

 

Den zweiten Platz teilen Sich die Klimaanlage und Klimaautomatik. Für die Laien unter Ihnen: die erste macht es kalt, die zweite hält es auf der gewünschten Temperatur. Aber übertreiben Sie es nicht, dann bleiben Sie lange gesund.

 

Last but not least – die beliebteste Sonderausstattung ist und bleibt weiterhin das Navigationssystem. Endlich gibt es keinen Grund mehr, Passanten nach dem Weg zu fragen!

Ihr Ausweg aus dem Leasing-Dschungel: VEHICULUM

Eine Sonderausstattung kommt selten allein: DIE LÖSUNG

 

Hersteller wissen, was die beliebtesten Sonderausstattungen sind. Oft werden diese in diversen Paketen mit weiteren Ausstattungsmerkmalen angeboten, die Sie eigentlich gar nicht wollen. Das Konfigurieren eines Automobils dauert statistisch betrachtet unglaubliche 17 Stunden im Durchschnitt. Nicht bei uns! Wir bei VEHICULUM machen Leasing endlich einfach: Bei uns können Sie Ihr nächstes Automobil ganz bequem online aussuchen, Preise vergleichen und direkt leasen. Wir bieten Ihnen diverse vorkonfigurierte Pakete mit einer Ausstattung, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht und sollte mal doch etwas fehlen, dann sagen Sie Ihrem persönlichen Kundenberater einfach Bescheid, dieser fügt es dem Automobil gerne hinzu.

 

Auf der Produktdetailseite Ihres Wunschfahrzeugs finden Sie kurz und prägnant die Beschreibung und Ausstattungsmerkmale aufgelistet. Sollten Sie es mal genauer wissen wollen, finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Automobils weiter unten auf der Seite. Falls Sie Ihr Fahrzeug bereits woanders konfiguriert haben Fragen Sie Ihr Wunschfahrzeug einfach und schicken Sie Ihrem persönlichen Kundenberater die Konfiguration zu, er kümmert sich dann um den Rest.

Wir verbleiben mit rasanten Grüßen und wünschen allzeit gute Fahrt.

Zurück zur Beitragsübersicht

Quellen:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/263509/umfrage/meinung-zur-sonderausstattung-bei-autos-in-deutschland/
http://www.autobild.de/bilder/top-ten-der-sonderaustattungen-10512753.html#bild10
https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/ratgeber-und-tipps/auto-ratgeber/sonderausstattung/
https://www.vehiculum.de/