Eroberungsprämie: Anreiz zum Markenwechsel

Die Eroberungsprämie ist ein Anreiz für Neuwagenkäufer*innen, die Marke ihres Fahrzeuges zu wechseln. Der Anreiz wird in monetärer Form, als eine Prämie über die Händler an die Kundschaft weitergegeben.

Eroberungsprämie: Was ist das?

Die Eroberungsprämie ist ein monetärer Anreiz, der Neuwagenkäufer*innen dazu bringen soll, von einer Automarke zur anderen zu wechseln. Sie wird in Form von einem Preisnachlass auf einen Neuwagen gewährt. Die Eroberungsprämie wird nur dann gezahlt, wenn Sie vorher ein Modell einer anderen Automarke besessen haben.

Rabatt bei Neuwagenkauf mit Eroberungsprämie

An Rabatten, Boni oder Nachlässen mangelt es zur Zeit auf dem deutschen Automarkt nicht. Alle Hersteller sind in starkem Wettbewerb um Absatzzahlen und Marktpositionen. Sie versuchen daher, durch verschiedene Rabatte und Prämien den Neuwagenkauf bzw. Neuwagenabsatz anzukurbeln.

Ein wichtiges Instrument ist die Eroberungsprämie. Mit der Eroberungsprämie belohnen Automarken neue Kundschaft für den Wechsel von einer fremden Marke zur neuen. Diese Kaufprämie kann oft mehrere tausend Euro betragen. Vor Allem der VW Konzern und der PSA Konzern, aber auch BMW oder Volvo gewähren gerne die Eroberungsprämie.

Markenwechsel: so gibt es Neuwagen RabatteAlles zum Thema Leasing finden Sie in unserem Auto Leasing Ratgeber

Autoherstellern ist es wichtig, dass so viele ihrer Neuwagen wie möglich auf den Automarkt und deutsche Straßen kommen. Ihre Anreize beziehen sich auch und vor Allem auf die Händler. Diese bekommen bei erfolgreich abgeschlossenen Kaufverträgen satte Provisionen. Diese Provisionen werden ebenfalls bei Leasing Verträgen gezahlt. Denn auch Neuwagenleasing sorgt für einen höheren Absatz der Hersteller und ebenfalls größere Marktanteile der entsprechenden Automarken.

Zusätzlich zu den Provisionen gibt es die Eroberungsprämie, die die Händler dazu bringen soll, Neukund*innen von Fremdmarken zu überzeugen, einen Kauf- oder Leasingvertrag abzuschließen. Diese Prämie wird an die Kundschaft weitergegeben, um die Konditionen und den Preis für das Fahrzeug noch attraktiver zu gestalten, den Preis noch weiter drücken. So können für ein Fahrzeug oftmals Rabatte kombiniert werden.

Eroberungsprämie: was sind die Voraussetzungen?

Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um die Eroberungsprämie gewährt zu bekommen:

  • Bei einem Neuwagenkauf müssen Sie eine aktuelle Zulassung eines Fremdfabrikats auf Ihren Namen nachweisen.
  • Fremdfabrikat: Sie fahren ein Altfahrzeug, das nicht zu den Konzernmarken des entsprechenden Herstellers gehört.
  • Je nach Hersteller muss Ihr zukünftiges Altfahrzeug seit mindestens 4-6 Monaten auf Sie als kaufende Person zugelassen sein.
  • Ihr bisheriges Fahrzeug dürfen Sie frühestens einen Monat vor Auftragseingang für den Neuwagen veräußern bzw. abmelden.
  • Inzahlungnahme des eroberten Fahrzeugs meist optional kombinierbar
  • Bei bestimmten Herstellern werden gewisse Fremdmarken ausgeschlossen.

Wie bekomme ich die Eroberungsprämie?

Diese Unterlagen brauchen Sie, um die Eroberungsprämie zu bekommen.

Mit der Eroberungsprämie belohnen Automarken neue Kundschaft für den Wechsel von einer fremden Marke zur neuen.

Eroberungsprämie welche Hersteller?

Nicht jeder Hersteller bietet die Eroberungsprämie. Für gewöhnlich ist die Eroberungsprämie auch nicht offen kommuniziert und wird mehr oder weniger stillschweigend vom Listenpreis subtrahiert, um diesen attraktiver zu gestalten. Somit ist auch nicht zu hundert Prozent klar, welche Automarken die Kaufprämie zur Eroberung zahlen.

Beliebt ist die Kaufprämie jedoch vor allem bei Volumenherstellern und großen Autokonzernen, wie beispielsweise bei VW und PSA (Citroen, Opel, Peugeot). Bei  Volvo, BMW und Mini gibt es den Rabatt ebenfalls.

Eroberungsprämie Mini

Genaue Angaben gibt es allerdings nicht. Antworten zur Eroberungsprämie finden Sie sporadisch zwar auf diversen Online-Foren, doch nicht immer handfeste, geschweige denn aktuelle.

Bei VEHICULUM können Sie die Suche nach Rabatten dem Algorithmus überlassen. Wir kümmern uns darum, dass durch die Kombination aller Rabatte und der Eroberungsprämie das beste Leasingangebot zustande kommt.

Eroberungsprämie ganz einfach

Sehr gut ist man aktuell bei Volvo aufgehoben, weil Volvo den ganzen Prozess vereinfacht. Neue Kundschaft erhält auch dann eine Eroberungsprämie, wenn ein Markenwechsel von 0 auf 100 vorgenommen wird, sprich von keinem Auto zu einem Volvo. Diesen Angebotsvorteil finden Sie nicht offiziell auf der Webseite, sondern ganz einfach hier bei VEHICULUM.

Vor dem Fahrgefühl kommt das Fragespiel

Natürlich ist auch die Abwerbeprämie ein Absatz- und Marketinginstrument. Daher raten wir von VEHICULUM Ihnen, beim Neuwagenkauf gezielt nach Nachlässen wie den, der sich aus der Eroberungsprämie ergibt, zu fragen. Rabatte gibt es wie Sand am Meer – man denke nur an die berühmte BAFA- oder die Abwrackprämie aus 2009. Lassen Sie sich einen guten Preis machen – möglichst mit Nachlass dank Eroberungsprämie.

Sollten Sie es papierlos mögen, dann kommen Sie zu VEHICULUM.

Ist die Eroberungsprämie mit anderen Rabatten kombinierbar?

Das kommt ganz drauf an: auch das ist variabel, jedes Angebot ist individuell. Ob Kombinationen mit beispielsweise Tageszulassungen und Inzahlungnahme gerade zutreffen, fragen Sie am besten Ihre*n persönliche*n VEHICULUM-Servicemitarbeiter*in. Beim Händler empfiehlt es sich, konkret nachzuhaken.

VEHICULUM bietet in Bezug auf Preise und Rabatte für Neuwagen transparenten Service. Der Preis wird maßgeschneidert und fair in den Marktkontext gestellt.

Indem VEHICULUM Ihren Preis überhaupt erst vergleichbar macht, wird der Weg zum Traumauto auf ein paar Klicks reduziert.

Mockup Bild von Laptop und Smartphone und der Weihnachts-Sonderangebotsseite von VEHICULUM