Jaguar Leasing





Kein Restwertrisiko
Attraktive Angebote
Volle Transparenz


Profitieren Sie jetzt vom Jaguar Leasing bei VEHICULUM. Sie erhalten aus einem deutschlandweiten, überregionalen Autohändler-Netzwerk beste Konditionen, um einen Jaguar zu leasen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Jaguar-Privatleasing und Jaguar-Geschäftsleasing, zwischen schnell lieferbaren Lagerwagen oder frei zu konfigurierenden Bestellfahrzeugen.

Sie müssen sich nicht an komplexen und unübersichtlichen Leasingprozessen aufhalten, sondern gelangen stressfrei und 100% online zu Ihrer individuellen Leasinganfrage. Jedes Jaguar-Modell ist einzigartig und doch haben sie alle gemeinsam, dass sie in Sachen Design, Dynamik und Kraft herausragend und besonders sind. Sowohl der Jaguar F-PACE, E-PACE, I-PACE, F-Type, XF, XJ und der XE überzeugen durch einzigartigen sportlichen Luxus, Schönheit, innovative Technologien und starke Performance auf top Niveau.

Dabei ist Fahrkomfort der besondere Begleiter auf allen Strecken. Exklusive Technik und moderne Ausstattung sind immer wichtiger Teil des Interieur eines jeden Jaguar Modells. Alle Jaguar-Modelle sind unglaublich stabil, liegen sicher auf der Straße und bestechen durch aerodynamische Details. In einem Jaguar genießt man erlesene Exklusivität bei jeder Fahrt. Auch elektrisch in Form des beliebten Jaguar I-PACE.

Vorteile von VEHICULUM-Leasing
Vorteile des VEHICULUM-Leasings

Jaguar-Leasingfahrzeuge konfigurieren:

Zum Neuwagen-Konfigurator von Jaguar

Fragen bezüglich Privatleasing oder Gewerbeleasing? Finden Sie die Antwort in unserem Magazin zu Leasing, Autos und E-Mobilität.


Das VEHICULUM beim Jaguar-Leasing

Bei VEHICULUM profitieren Sie von günstigen Jaguar-Leasingangeboten ohne Anzahlung zu Top-Konditionen für Privat oder Geschäft.
VEHICULUM gestaltet für Sie den Leasinganfrage-Prozess einfach, fair und transparent. Daher können Sie sich auf folgende Versprechen verlassen: 

  • Kein Restwertrisiko: Profitieren Sie vom Kilometerleasing bei VEHICULUM. Dabei wird die monatliche Leasingrate anhand der geschätzten jährlichen Fahrleistung festgelegt. Wenn die angegebene Laufleistung während der Vertragslaufzeit überschritten wird, dann muss am Ende des Leasingzeitraums die Anzahl der Extrakilometer nachgezahlt werden. Bei einer Unterschreitung der Kilometeranzahl im Jaguar-Leasing wird oft die Differenz vergütet. Wenn Sie ungefähr wissen, wie viele Kilometer sie im Jahr mit Ihrem Jaguar Leasingwagen fahren werden, können Sie mit einfach vergleichen.
  • 100% transparent: Jaguar-Leasing bei VEHICULUM ist voll transparent. Sie können einfach alle Prozesse und Preise einsehen und verstehen.
  • Keine Anzahlung: Bei VEHICULUM Leasing gibt es keine Anzahlung, sodass sie keine hohen Summen auf einen Schlag aufbringen müssen. So bleiben die monatlichen Leasingraten über die gesamte Laufzeit konstant und überschaubar, planbar.
  • Preise in Echtzeit: Alle Preise für Jaguar-Leasing gibt es auf unserer Plattform in Echtzeit. So können Sie Preise einfach vergleichen und sich für die besten Konditionen entscheiden. Für die Anschaffung eines Autos aus der oberen Klasse, wie Jaguar sie anbietet, ist das Leasing mit VEHICULUM eine geeignete Finanzierungsform. Die Listenpreise bzw. Kaufpreise der fabrikneuen Jaguar Modelle ist teilweise sehr hoch. Außerdem kann ein schneller Wertverlust eines Neuwagens vom klassischen Autokauf abschrecken. Hier ist das Jaguar Leasing mit VEHICULUM eine geeignete Alternative. Läuft der Leasingvertrag nach der festgesetzten Laufzeit ab, geht das Jaguar Auto an den Händler zurück.



Unsere beliebtesten Marken






Was VEHICULUM Ihnen verspricht

Mit VEHICULUM erhalten Sie eine einfachen Leasinganfrageprozess für Gewerbeleasing und Privatleasing von Jaguar-Modellen. Digital, schnell und transparent sind die Ziele, die wir mit unserem Prozess für Angebotsvergleich, Echtzeit-Raten-Berechnung und Leasinganfrage erreichen.
Zusammengefasst profitieren Sie also von folgenden Versprechen im Jaguar-Leasing:

  • Kein Restwertrisiko
  • 100 % transparent
  • Keine Anzahlung nötig
  • Preise in Echtzeit


Mehr als nur Jaguar Leasing: Hier finden Sie weitere Marken

  1. Audi Leasing Angebote
  2. BMW Leasing Angebote
  3. VW Leasing Angebote
  4. Volvo Leasing Angebote
  5. Mercedes-Benz Leasing Angebote
  6. Ford Leasing Angebote
  7. CUPRA Leasing Angebote
  8. Land-Rover-Leasing Angebote
  9. Maserati Leasing Angebote
  10. Mazda Leasing Angebote
  11. Mini Leasing Angebote
  12. Opel Leasing Angebote
  13. Porsche Leasing Angebote
  14. Renault Leasing Angebote
  15. Seat Leasing Angebote
  16. Skoda Leasing Angebote
  17. Toyota Leasing Angebote
  18. Fiat Leasing Angebote
  19. Citroen Leasing Angebote
  20. Peugeot Leasing Angebote
  21. Smart Leasing Angebote
  22. Alfa Romeo Leasing Angebote
  23. Kia Leasing Angebote
  24. Jeep Leasing Angebote
  25. Hyundai Leasing Angebote
  26. Nissan Leasing Angebote


Jaguar – Die Traditionsmarke online leasen

Die Automarke Jaguar ist eine echte Traditionsmarke. Allein die von Gordon Crosby entworfene Kühlerfigur „The Leaper“ ist zur Legende geworden, selbst wenn diese im Laufe der Unternehmensgeschichte hat weichen müssen. Dennoch werden viele, die heutzutage einen Jaguar in Betracht ziehen, diese legendäre Figur vor Augen haben.

Bereits im Jahr 1922 wurde die Marke unter dem Namen Swallow Sidecar gegründet und sollte ursprünglich nur Beiwagen zu Motorrädern herstellen. Doch dann wurde sie im Jahr 1945 in den heute bekannten Namen Jaguar umbenannt. Und für klassische Eleganz mit sportlichem Luxus auf vier Rädern steht. Diese Qualitäten zeigen sich auch im Portfolio des Automobilherstellers. Von dynamischem Coupé bis elektrisches SUV ist alles vertreten.

Jaguar und Land Rover – vereint stärker

Noch stärker ist die Automarke Jaguar, seitdem sie mit einer anderen großen Traditionsmarke Großbritanniens fusionierte – Land Rover. Zusammen sind die beiden Marken unter dem Dach des großen indischen Autoherstellers Tata Motors vereint. Bei einem Jaguar profitieren Sie also nicht nur von der Geschichte und Herkunft der starken Marke Jaguar, sondern gleichzeitig auch vom Knowhow der beiden zugehörigen Autohersteller Land Rover und Tata Motors.

Die Traditionsmarken verstehen es, innovativ in die Zukunft zu blicken, immer wieder Neuerungen an den Markt zu bringen und dabei gleichzeitig niemals ihre Tradition zu vernachlässigen. Jedes Jaguar-Leasingfahrzeug strahlt die langjährige Erfahrung aus. Klassisches, britisches Design unterstreicht die Königlichkeit und Klasse beider Automarken. Dazu gehört ohne Frage höchster Fahrkomfort, den man in jedem Jaguar-Leasingfahrzeug erfahren kann. Ein ganz besonderer Begleiter auf allen Strecken.

Hochexklusive Technik und modernste Innenausstattung stellen einen wichtigen Grundpfeiler des Autodesigns bei Jaguar. Jedes Modell ist fahrerorientiert und auf Sicherheit und Komfort gemünzt.

Jaguar – Eine Marke mit bewegter Geschichte

Beim VEHICULUM Geschäftsleasing und Privatleasing eines Jaguar erhalten Sie zudem ein Stück bewegte Geschichte der Traditionsmarke. Erstmals große Aufmerksamkeit weckte Jaguar in der Nachkriegszeit im Jahr 1948, als sie den XK 120 in London auf der Londoner Motor Show vorstellten – ein Auto mit hervorragenden Fahreigenschaften und einer Spitzengeschwindigkeit, wie der Name schon verrät, von 120 Meilen. Das entspricht ca. 200 km/h – einer unglaublich hohen Geschwindigkeit für die damalige Zeit. Das „X“ steht dabei für „Experimental“ und so entwickelte sich nach „XA“, XB“, etc. schließlich der XK 120.

Mit dem auch C-Type genannten Auto gewann Jaguar im Jahr 1951 zum ersten Mal das 24 Stunden Rennen von Le Mans. Bis 1990 sollten noch sechs weitere Jaguar Gesamtsiege des 24h Rennens folgen. Richtig durchgestartet ist die Marke Jaguar dann ab dem Jahr 1961, als der bis heute legendäre Jaguar E-Type erstmals auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt wurde. Das Auto brach mit den klassischen Konstruktionen der konservativen britischen Autoindustrie und verfügte erstmals über eine selbsttragend ausgeführte Karosserie. Zudem wurde die Einzelradaufhängung an doppelten Querlenkern befestigt, ebenfalls ein großes Novum in der damaligen Zeit. Das herausragende Fahrverhalten, der beispiellose Fahrkomfort und das sportliche Aussehen verhalfen dieser Neuerung dazu, bis ins Jahr 1996 hinein Verwendung zu finden.

Mit Jaguar setzen Sie also auf eine innovative Marke mit langjähriger Tradition und fundiertem Know-how. In den folgenden Jahrzehnten durchlief Jaguar einige Höhen und Tiefen, die gezeichnet waren von Zusammenschlüssen, Unternehmensfusionen und Übernahmen, bis der Automobilhersteller Jaguar im Jahr 1989 unter das Firmendach von Ford kam. Während dieser Zeit wurden im Hause Jaguar erneut Erfolge im Rennsport gefeiert. Für seine hervorragende, außerordentliche sportliche Tradition steht Jaguar bis heute. Diese Eigenschaft und Verbindung ist in jedem Jaguar-Modell spürbar.

Schließlich wurde die Automarke Jaguar im Jahr 2008 vom indischen Autokonzern Tata Motors übernommen, wo die Traditionsmarke bis heute zu Hause ist. Tata Motors nahm eine aufwändige Renovierung am Jaguar-Konzern vor. Tradition und firmeninternes Knowhow wurde kombiniert mit modernem, innovativem und gewagtem Design und in neue, spannende, kreative Modelle neuer Jaguar-Reihen übersetzt. Mit diesen neuen Modellen konnte seit Konzernübernahme an alte Erfolge angeknüpft werden.

Die Automodelle aus dem Hause Jaguar gelten seit jeher als Designikonen, die im Gewerbeleasing sowie im Privatleasing beliebt sind.
Langsam aber sicher verabschieden sich moderne Modelle vom für Jaguar typischen Retrolook, doch bis einschließlich 2006 war die gesamte Modellpalette von Jaguar von diesem Design geprägt. Die im Jahr 2008 erschienene Jaguar XF Limousine zeigt ganz deutlich die Abkehr vom Retrodesign.

Jaguar Oldtimer sind zurzeit auf dem Gebrauchtwagenmarkt sehr beliebt. Rare Sammlerstücke können dabei sehr hohe Preise erzielen. Die beweist, dass Jaguar über die gesamte Firmengeschichte beste Autos mit Suchtpotential gebaut hat. Dem Autohersteller Jaguar gelang es, diverse Modellreihen mit Hilfe fortlaufender technischer Neuerungen und Innovationen über lange Zeit auf dem Markt zu halten. Neuere Modelle punkten bei geringem Verbrauch und verbesserter Leistung ganz besonders im Bereich der Energieeffizienz. Durch den sehr gelungenen Einstieg in die Elektromobilität mit dem I-PACE wurde der Weg der Effizienz und Nachhaltigkeit stringent weiterverfolgt.

Zudem sind Jaguar-Modelle sicher. Crashtest-Ergebnisse von NCAP für aktuelle Modelle belegen, dass die von Jaguar hoch angesetzten Designansprüche nicht mit wichtigen Sicherheitsstandards kollidieren. Insbesondere ein starkes Markenimage, als auch die zahlreichen Erfolge in der Motorsportgeschichte von Jaguar tragen dazu bei, dass alle Modelle aus dem Hause Jaguar noch heute der Inbegriff von Stil, Eleganz und Mobilität sind.

Geschichte und Aussage des Jaguar-Logos

Jaguar wurde 1922 unter dem Namen Swallow Sidecar Company gegründet und alle Wagen, die produziert wurden, trugen das alte Logo: Ein Logo mit den Buchstaben “SS”. Der Name Jaguar wurde erst 1935 hinzugefügt. Da durch den Zweiten Weltkrieg der Name SS in Verruf geriet, musste ein neues Logo her. Im Jahr 1945, nach Ende des Zweiten Weltkriegs, wurde der SS-Teil aus dem Logo gestrichen. Danach wurde der Konzern Jaguar Cars genannt. Designer suchten nach einem stylischen Emblem, welches die Werte der Marke auf den Punkt repräsentieren würde. Dabei entwickelten sie das bis heute verwendete Bild des springenden Jaguars.

Dieses sollte die Werte des Autoherstellers adäquat repräsentieren: Eleganz, Anmut, Performance, Stärke und Ambition, nach vorne zu gehen. Hier ist einleuchtend, dass es kein besseres Emblem gibt, welches diese Werte widerspiegeln könnte. Das Logo ist in den letzten Jahren vielen Design-Makeovers unterstellt worden. Seit 2012 hat es einen klassischeren, eleganteren Look. Jedoch ist der springende Jaguar nicht das einzige Emblem des britischen Autoherstellers Jaguar.

Ältere Modelle zeigten eine Kombination aus dem springenden Jaguar und dem konventionellen runden Emblem mit dem Gesicht eines fauchenden Jaguars, auf einem roten oder silbernen Hintergrund. Dieses Bild wurde von einem runden silbernen Ring umrandet. Sich wölbende Embleme oder Figuren auf Motorhauben wurden aufgrund von neuen Sicherheitsstandards verboten. Jaguar war gezwungen, auch den springenden Jaguar von allen Fronthauben abzunehmen. Es wurde dann auf die Hinterseite der Modelle verschoben als seitliches Emblem, während das zweite Logo mit dem Jaguar-Gesicht auf den Kühlergrill verschoben wurde.

Das klassische Jaguar Logo, welches das Symbol für den britischen Autohersteller wurde, ist eine springende Raubkatze oberhalb des Herstellernamens. Es soll den Eindruck von Stärke, Schnelligkeit, Geschwindigkeit und Unnachgiebigkeit vermitteln. Das 3D Emblem auf der Motorhaube sah ganz besonders klassisch aus, wenn es die Straße fixierend über der Haube lauerte. Der springende Jaguar repräsentiert passend die starken und eleganten Automodelle des Herstellers Jaguar. Seine muskulöse und anmutige Haltung zeichnet sehr genau die Stärke, Eleganz und Kultiviertheit der Automarke Jaguar.

Aluminium-Leichtbau ist Jaguars Kernkompetenz

Der über viele Jahre weiterentwickelte, revolutionierte Einsatz von Aluminium für den Karosseriebau aller Jaguar-Modelle gilt als stärkste Kernkompetenz des Autobauers Jaguar Land Rover. Das Leichtmetall in der Fertigung und im Modellbau einzusetzen hat zahlreiche Vorteile. Der Verbrauch wird dadurch, dass das Gesamtgewicht durch Nutzung des Leichtmetalls niedriger ist, deutlich gesenkt. Zusätzlich wird die Fahrdynamik wird unter Verwendung von Aluminium erhöht. Letztlich ergibt sich eine gesteigerte Sicherheit, da mit der Verwendung von Aluminium eine hohe Steifigkeit der Karosserie garantiert wird.

Erstmals wurde die neu eingeführte Aluminium-Architektur in dem kompakten Jaguar XE eingesetzt. Seither wird sie auch in den neuen Modellen der Reihe Jaguar XF, I-PACE und F-Pace eingesetzt. Die Aluminium-Architektur von Jaguar ist modular einsetzbar und kann somit auch in Zukunft variabel genutzt werden.

Technologische Pionierleistungen aus dem Hause Jaguar

Technologisch setzt der britische Autohersteller Jaguar einen Meilenstein nach dem anderen. Als Beispiel gilt hier die von Jaguar erdachte Scheibenbremse. Im Jahr 1953 wurde sie erstmals im Jaguar Rennwagen für das Autorennen Le Mans eingesetzt. Lediglich vier Jahre später wurde sie in den 210 PS starken XK 150 serienmäßig eingebaut und galt damals als bahnbrechende Innovation.

Im Jahr 1999 verbaute Jaguar in seinen Autos die damals revolutionäre Erfindung der adaptiven Geschwindigkeitsregelung ACC. Damit war Jaguar der erste Autohersteller mit dieser Technologie.

Im Jahr 2002 stellte der Hersteller erstmals das Jaguar Modell XJ mit einer aus dem Hause Jaguar stammenden selbsttragenden Aluminiumkarosserie vor. Diese Karosserie basiert auf einer Fertigungstechnologie bestehend aus Niet- und Klebetechnik. Diese fand erstmals in der Raumfahrt Anwendung. Sie findet sich mittlerweile in allen Baureihen, die Sie auch im Jaguar-Leasing erfahren können.

Begehrenswertes Design bei Jaguar – mit zahlreichen Preisen honoriert

Regelmäßig erzielen die erhalten Jaguar-Modelle internationale und nationale Preise. Beispielsweise punktet der Autohersteller in Sachen Kundenzufriedenheit. Doch auch das klassische und unverkennbare Design aller Modelle aus dem Hause Jaguar wird regelmäßig mit Trophäen honoriert.
Wichtige Fachzeitschriften nahmen Leservotings vor, in denen der neue Jaguar F-PACE im Jahr 2016 allein in Deutschland vier Pokale abräumte. Er gewann die „Auto Trophy“ der Auto Zeitung, heimste außerdem die Auszeichnung für den F-PACE S als sportlichsten SUV 2016 (Auto Bild Sportscars) ein und belegte außerdem Platz Eins bei „Autonis – die schönsten Autos“ von auto motor und sport. Zusätzlich gewann der F-Pace den Preis „Klassiker der Zukunft“ in den Motor Klassik Awards.

Das “Goldene Lenkrad”, verliehen von Auto Bild und Bild am Sonntag, gewann der Jaguar XF. Der Preis gilt als der prestigeträchtigste Award weltweit im Jahr 2016. Die Jury bestand aus Fachleuten und VIPs, die den Jaguar XF testeten. Er gilt somit als gekürt bestes Modell in der Oberen Mittelklasse. Er setzt sich damit vor die renommierte deutsche Konkurrenz. Die Autotrophy der Autozeitung wurde ebenfalls an das Jaguar XF Modell vergeben. Zusätzlich landete auch der Jaguar F-Type wichtige Erfolge und gewann ebenfalls die Autotrophy der Autozeitung. Außerdem wurde die 575 PS starke Top-Version SVR. Letztlich wurde der Jaguar XE mit dem “Best in Class Award” durch die Euro NCAP Organisation ausgezeichnet in der Kategorie höchste Sicherheit in der Klasse der großen Familienautos. Kein Wunder, dass Jaguar Leasing so beliebt ist.

Faszinierende neue Facette der Jaguar Welt

Eine neue faszinierende Facette der Jaguar Welt sind die “Special Operations”. Es handelt sich um eine Abteilung, die sich mit speziellen Aufträgen beschäftigt. Dazu gehören unter anderem beispielsweise ganz individuelle Kundenwünsche im Bereich der Konzipierung exklusiver Kleinserien. Dazu gehörte zum Beispiel besonders sportliche Ausführung des 575 PS starken F-Types, der weltweit in einer limitierten Special Edition verkauft wurde. Es gab lediglich 250 Exemplare.

Darüber hinaus steuert die Abteilung die Arbeiten der Abteilung Jaguar Classic in Browns Lane Coventry, dem traditionellen Standort der Marke Jaguar. Bei Special Vehicle Operations bekommen besonders anspruchsvolle Kund*innen ganz spezielle Sondermodelle, limitierte Sammlerexemplare und maßgeschneiderte Einzelanfertigungen. Jedes der einzigartigen Modelle und Fahrzeuge verkörpert überdurchschnittliche Leistung mit royalem Luxus. Dazu kommt moderne, innovative Technologie. Daraus ergeben sich die besten Fahrzeuge, die Jaguar zu bieten hat.

Anknüpfen an die Motorsporthistorie – Jaguar-Leasing ist auch elektrisch

Nachdem Jaguar im Jahr 1990 das letzte Mal bei Le Mans einen Sieg einfuhr und 2004 aus der Formel 1 ausstieg, engagierte sich Jaguar im Jahr 2016 erstmals wieder im Motorsport. Diesmal in der Formel E. Jaguar Land Rover beteiligt sich hier mit hochinnovativen Ideen.

Die gewonnenen Erkenntnisse in der Elektromobilität und zum Thema Elektroantriebe nutzt die Automarke, um die Weiterentwicklung der Serienmodelle auch für Jaguar Leasing weiterzubringen. Damit ist Jaguar aktuell eine der lebendigsten Marken unter den Autoherstellern. Innovationen im Design, Forschung und Entwicklung zeichnen Jaguar Land Rover aus. Dabei vergisst die Marke jedoch nicht ihre Wurzeln in die Vergangenheit.

Nachhaltigkeit im Hause Jaguar

„Nachhaltigkeit“ wird bei Jaguar sehr ernst genommen. Jaguar strebt fortlaufend nach einer lokal gelebten Nachhaltigkeitsrealität. Jaguar Land Rover verpflichtet sich dazu, in den Regionen rund um seine Fertigungsstandorte aktiv eine Rolle der Verantwortung für das Allgemeinwohl zu übernehmen. Dazu gehört, dass der Konzern enge und langfristige Beziehungen zu Schulen, Hochschulen und Universitäten zu pflegen. Indes werden seit jeher gemeinnützige Initiativen gefördert und diverse soziale Projekte unterstützt.

Nicht zuletzt bemüht Jaguar Land Rover sich, stetig die CO2-Emissionen zu senken. In dem Bereich hat der Autohersteller Jaguar auch bereits Auszeichnungen erhalten, wie beispielsweise den „Excellence in Environmental Management Award“. Er zeichnete unterschiedlichste umweltfreundliche Maßnahmen aus, die eine nachhaltige Wirkung umsetzen sollen. Diese werden über alle Bereiche des Konzerns und in den Werken umgesetzt.

Jaguar: Große Motorsport-Momente

Von der Alpine Rally über das 24 Stunden Rennen von Le Mans bis hin zur FIA Formel E: Die Automarke Jaguar war immer schon ein Headliner auf den Bühnen der Veranstaltungen der weltweiten Motorsportszene und ist aus der Motorsportgeschichte nicht wegzudenken. Jahrzehntelange Erfahrung im Motorsport sind auch in der Serie angekommen und befördern damit das Fahrgefühl jeden Tag aufs Neue: Folgende Meilensteine bietet die Motorsportgeschichte Jaguars:

  • XK 120: 1950-1952 Der weltberühmte Sportwagen in seiner Ausführung NUB120 verhalf den Rennfahrern Ian Appleyard und seiner Frau Patricia "Pat" Lyons, der Tochter des Jaguar Gründers Sir William Lyons, 1950 zum ersten Sieg bei der Alpine Rally. Die Alpine Rally fand jedes Jahr im Zeitraum von 1932 bis 1971 statt und war zu seiner Zeit eines der aufsehenerregendsten und prestigeträchtigsten Motorsportrennen der Welt. Doch der Sieg im Jaguar NUB120 von Appleyard und Pat waren der Auftakt zu zwei darauffolgenden Siegen in den Jahren 1951 und 1952 sein. Insgesamt dreimal in der 39-jährigen Geschichte der Alpine Rally fuhren Jaguar und seine Rennfahrer*innen dreifach aufeinander folgende Siege ein.
  • E-Type: 1951-1953 Der XK120C, besser bekannt unter seinem legendären Namen Jaguar E-Type verzauberte die Rennwelt beim 24 Stunden Rennen von Le Mans. Das erfolgreichste Jahr des Jaguar E-Types war 1953, als er das Rennen dank seiner innovativen Scheibenbremsen gewann. Die Scheibenbremsen des Jaguar E-Type sorgten dafür, dass der Jaguar schneller als anderen Rennwagen abbremsen konnte. Das ermöglichte dem Autohersteller Jaguar mit seinem E-Type Modell erstmals eine dreistellige Durchschnittsgeschwindigkeit zu erreichen: 105 miles/h.
  • D-Type: 1954-1957 So wie es dem Jaguar E-Type mit den Scheibenbremsen gelang, war der Jaguar D-Type mit seiner neuartigen Monocoque Konstruktion erneut Vorreiter in Sachen Innovation. Der Jaguar D-Type gewann im Jahr 1955 das 24 Stunden Rennen von Le Mans.
  • Mark I & II: 1958-1963 Obwohl die Fahrzeuge Mark I & II aus dem Hause Jaguar nicht als typische Rennwagen produziert worden sind, zeigte sich hier der sportliche Charakter der Automarke, den Sie noch heute bei einem Jaguar Leasing Wagen zu spüren bekommen. Bei der populären, von privaten Autofahrerinnen und Autofahrern organisierten, British Saloon Car Championship (BSCC) gewannen die Autos in den Jahren 1958 und 1963 respektive den Hauptgewinn.
  • XJR: 1982-1991 Die XJR Baureihe von Jaguar setzte den Startschuss zu einer neuerlichen Revolution im Automobil Rennsport. Die Jaguar Sportwagen mit 12-Zylinder-Motoren gewannen mehrmalig die European Touring Car Championship (ETCC) wodurch sie den Automobilhersteller Jaguar wieder zurück auf das Podium des Le Mans 24 Stunden Rennens brachten. Dies setzte die Geschichte des Jaguar Motorsports fort. Jaguar probierte sich außerdem in der Formel 1 Anfang der 2000er Jahre; doch seit 2016/17 startet der Automobilhersteller bei der Formel E durch. Jaguar stellt dabei seine Innovationskraft unter Beweis. Gleichzeitig lässt sich so weiter an die beispielhafte Rennsport Geschichte anknüpfen.

Ihre Vorteile durch das Privatleasing bei Jaguar

Mit VEHICULUM ist Jaguar-Leasing einfacher denn je. VEHICULUM bietet Ihnen eine ganze Reihe von Vorteilen beim Leasing.

  • Preisvorteil: Wenn Sie einen Jaguar leasen möchten, werden Sie erfahren, dass die Leasingpreise für Jaguar bei tausenden Händlern in ganz Deutschland völlig unterschiedlich und mehr als intransparent sind. Dies liegt an frequentiert wechselnden Leasing Rabatten, fluktuierenden Restwerten und Jaguar-Leasingaktionen. VEHICULUM arbeitet mit den vielen verschiedenen Autohändlern aus ganz Deutschlandzusammen, um für Sie beim Jaguar-Geschäftsleasing und Jaguar-Privatleasing ein faires und transparentes Angebot zu finden. Über VEHICULUM wird Jaguar-Leasing erschwinglich und zugänglich.
  • Jaguar Leasing mit guter Rate: Die Leasingrate beim Jaguar Leasing setzt sich meistens aus unterschiedlichen Rabatten, Zinsen und dem von der Bank kalkulierten Restwert zusammen. Diese Zusammensetzung des Leasingpreises, also der monatlichen Leasingrate für Ihren Jaguar, ist oftmals nicht ausreichend ersichtlich und kompliziert zu durchschauen. VEHICULUM bietet Ihnen transparent die bestmögliche Kombination der Leasingpreiskomponenten, um einen Jaguar zu leasen.
  • Einfach und transparent einen Jaguar leasen: Statt seitenlanger Leasingverträge und hunderter Anfragen bei unterschiedlichen Jaguar-Händlern, können Sie Ihr Jaguar-Leasing ganz einfach selbst in die Hand nehmen. Sie bestimmen, welches Jaguar-Modell Sie leasen möchten und finden auf VEHICULUM schnell attraktive Angebote von frei konfigurierbaren Bestellfahrzeugen bis schnell verfügbaren Lagerwagen. Maximal individuell wird Ihre Anfrage durch die Wahl der Leasingdauer und Laufleistung sowie optionale Zusatzservices, mit denen Sie sich das Leasing noch bequemer gestalten können.
  • Kommen Sie in den Genuss kurzer Laufzeiten und planbarer Leasingraten für Ihren Jaguar. Wechsel Sie Ihr Fahrzeug regelmäßig und fahren Sie immer den neuesten technischen Stand. Mit Jaguar sind Sie dafür perfekt aufgestellt. Bleiben Sie am Puls der Zeit!

Vorteile für Gewerbetreibende

Die Vorteile für Privatkund*innen erfahren Sie auch als leasendes Unternehmen. Zudem profitieren Sie allerdings von weiteren Aspekten:

  • Jaguar-Leasing ist steuerlich absetzbar. Die Auto-Anschaffung geht nicht in die Bilanz ein, sondern wird in der Regel als Betriebsausgabe angesehen. Dies schafft finanziellen Spielraum und Einsparmöglichkeiten
  • Zudem bindet ein Jaguar-Leasing nicht Ihr wertvolles Kapital, welches besser für Ihr Unternehmen arbeitet. Große Investitionsvolumina und damit ein gewisses Risiko gibt es immerhin bestimmt auch in Ihrer Firma schon ausreichend.
  • Den Leasing Prozess haben wir so gestaltet, dass alle Informationen und Preise immer transparent einzusehen sind. Somit wissen Sie immer, welche Kosten beim Jaguar-Leasing auf Sie zukommen. Unsere VEHICULUM Online-Preisübersicht zeigt Ihnen jederzeit an, mit welchem Budget Sie rechnen können.

Das VEHICULUM Jaguar Portfolio

Mit folgenden Modellen überzeugt Jaguar seine Kund*innen und hoffentlich schon bald auch Sie!

Der Jaguar XE

Den Einstieg in die Jaguar Automobilwelt gewährleisten wir bei VEHICULUM mit dem Jaguar XE Leasing. Der Jaguar XE fährt seit 2015 auf deutschen Straßen und erfreut sich auch bei VEHICULUM wachsender Beliebtheit. Die Jaguar Mittelklasse-Limousine, die es bei VEHICULUM zu leasen gibt, beherbergt unter ihrer Motorhaube entweder einen Vierzylinder-Diesel oder ein Benzinantrieb. Mit einem Zweiliter-Selbstzünder kann der kleinste Jaguar wahlweise 180 oder 250 PS leisten. Bei den Ottomotoren lässt sich der XE ebenfalls mit einem Vierzylinder-Triebwerk leasen, welches den Jaguar XE mit einer Leistung von entweder 250 oder 300 PS ausstattet. Gerade einmal 5 Sekunden benötigt ein solches Exemplar, um den im VEHICULUM Jaguar Leasing erhältlichen XE P300 S AWD von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen.

Bis zu 300 PS mit dem Jaguar XF Leasing

Mit einer Länge von 4,95 Metern positioniert sich die viertürige Jaguar-Limousine XF mehr als deutlich in der oberen Mittelklasse. Dort trifft der Jaguar XF im Wettbewerb auf die Modelle deutscher Premiummarken. Beim Antrieb in der XF Baureihe setzt der Hersteller Jaguar grundsätzlich auf die gleichen Motoren wie beim kleineren XE. Zusätzlich dazu ist im XF jedoch ein weiteres Triebwerk verbaut. Das Modell XF 30d verfügt über einen 3-Liter V6 Diesel mit 300 PS, die das Luxusauto innerhalb von 6,2 Sekunden auf 100 km/h und auf eine Maximalgeschwindigkeit von 250 km/h antreiben.
Neben der Limousine ist der Jaguar XF auch als Kombi erhältlich. Unter der Bezeichnung Jaguar XF Sportbrake wird Stauraum zum automobilen Erlebnis.
Im Jaguar XF kann zwischen den Ausstattungslinien XF S, XF SE und XF HSE gewählt werden. Zudem gibt es die R-Dynamic-Variante mit sportlichen Extras.

Jaguar XJ

Der Jaguar XJ ist bereits seit über 50 Jahren in der Oberklasse der Automobile vertreten. Zu seiner Vorstellung überraschte das Modell Jaguar XJ mit einem revolutionären neuen Design. Das neue Design bricht mit der traditionellen Linie, den Jaguar bis dato gefahren ist. Die Limousine ist 5,12m lang und liefert damit einen wuchtigen Auftritt. Es gibt eine Kurzversion und eine Langversion. Die Langversion des Jaguar XJ weist einen 12cm verlängerten Radstand auf. Jaguar trifft mit seiner Beschreibung "die ultimative Luxuslimousine" genau ins Schwarze.
Der

F-Pace SUV 

Das Performance-SUV F-Pace von Jaguar vereint das klassische Design mit modernen Features und satter Sportlichkeit. Dazu stößt seine ideale Alltagstauglichkeit, die ihn zum perfekten Begleiter auf allen Straßen macht. Damit ist er genau das richtige Modell für alle, die auf jede Eventualität vorbereitet sein möchten.

Technisch begeistert das SUV mit schlauer Raffinesse sowie höchster Sicherheit. Der F-Pace ist das perfekte Performance Fahrzeug für die gesamte Familie und somit wie gemacht für Jaguar-Privatleasing. Mit dem 4,73 Meter langen Jaguar F-Pace ist es dem britischen Autohersteller gelungen, eine adäquate und attraktive Alternative in der SUV-Klasse zu etablieren. Jaguar stellte im Jahr 2016 ihre Ausführung in dieser Klasse vor. Der durch und durch edel und sportlich designte Allrad-Wagen wird in herkömmlicher Benziner- sowie Dieselausführung, als Mildhybrid und als Plug-in-Hybrid angeboten.

F-Type

Im Repertoire des Autoherstellers Jaguar darf natürlich auch ein Sportwagen nicht fehlen. Hier wartet der Jaguar F-Type auf. Nicht nur ein Coupé, sondern auch ein offener Roadster mit einem konventionellen Stoffverdeck stecken in ihm. Sie führen ein attraktives und kompaktes Äußeres, welches jeden begeistert. Im Basismotor des Jaguar F-Type wartet der Wagen mit 300 PS auf und sorgt für ordentlich Fahrspaß. Die Topversion des Sportwagens hält 575 PS und setzt sich damit mit Stärke, Ausdauer und Dynamik in Szene. Das Coupé kann innerhalb von nur 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Seine Maximalgeschwindigkeit erreicht es erst bei 322 km/h.

Der E-Pace von Jaguar 

Das Kompakt-SUV Jaguar E-Pace ist das erste Modell dieser Klasse von Jaguar. Es gilt als leistungsfähig wie wenig andere Autos dieser Art. Er verkörpert die Verbindung von unvergleichlichem Design mit höchster Fahrdynamik und erstklassiger Agilität. Mittelpunkt des Wagens ist der Innenraum, der gleichzeitig fahrerorientiertes Cockpit sowie familienfreundliche Zone ist. Damit ist das E-Pace SUV vielseitig und verliert indes nichts von seiner typischen Jaguar-Performance.

Jaguar I-Pace

I-Pace Der Jaguar I-Pace verkörpert das erste vollelektrische Fahrzeug des Autoherstellers Jaguar Land Rover. Er setzt spielerisch neue Maßstäbe in Sachen Antriebsalternativen. Es wurde er zum German Car of the Year 2019 erkoren. Das SUV ist ein reines Elektrofahrzeug. Das Fahrerlebnis ist einzigartig und aufregend und passt damit perfekt zu seinem aufregenden Design. Mit Klassik und Moderne vereint, überzeugt er alle Jaguar Liebhaber*innen und ist eine Revolution für Jaguar. Und so viel können wir verraten: Untere Kund*innen lieben den Jaguar I-PACE!






Leasing-Schnellhilfe







Jaguar Privatleasing bei VEHICULUM

Bei VEHICULUM können Sie ganz einfach einen Jaguar privat leasen. Ob für tägliche Besorgungen mit der Familie oder einen schnellen Ausflug ans Meer – in einem Jaguar ist Ihnen ein guter Auftritt sicher. In den folgenden Abschnitten finden Sie alle Dokumente, die Sie einreichen müssen, um einen Jaguar leasen zu können.

Benötigte Dokumente Privatleasing

• Ausgefüllte Selbstauskunft
• Vorderseite und Rückseite von Ausweis oder Reisepass
• Gehaltsnachweise der letzten drei Monate

weitere wichtige Aspekte

Für ein erfolgreiches Jaguar-Leasing bei VEHICULUM müssen Sie in jedem Fall über 18 Jahre alt sein. Zwingend erforderlich ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag, um einen Jaguar leasen zu können. Mit Minijobs, Hartz IV, Kindergeld oder BAföG bekommen Sie in der Regel keinen Leasingvertrag. Darüber hinaus benötigen Sie eine gute bis sehr gute Bonität. So kann sich die Leasingbank sicher sein, dass Sie die Leasingraten pünktlich und in voller Höhe bezahlen können. Die Bonität wird über Wirtschaftsauskunfteien wie die SCHUFA ermittelt. Je besser Ihre Bonität ist, desto besser stehen Ihre Chancen auf ein erfolgreiches Leasing.

Jaguar Gewerbeleasing bei VEHICULUM

Mit VEHICULUM können Sie ohne viel Aufwand einen Jaguar gewerblich leasen. Mit den elegant-sportlichen Modellen von Jaguar legen Sie bei jedem*r Kund*in einen professionellen Auftritt hin.

Benötigte Dokumente Gewerbeleasing

  • Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug in Kopie
  • Selbstauskunft
  • Personalausweis (Vorder- und Rückseite) in Kopie
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung vom Vorjahr sowie eine aktuelle
  • Fahrzeugschein (Vorder- und Rückseite) von einem Fahrzeug, das aktuell in ihrem Firmenbesitz ist

Zudem müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr Unternehmen muss länger als 6 Monate bestehen
  • Falls Ihr Unternehmen noch kein ganzes Jahr besteht, können zusätzliche Auflagen, wie eine Bankbürgschaft oder eine Sonderzahlung in Höhe von 20-30% des Kaufpreises auf Sie zukommen.
  • Falls Ihr Unternehmen über ein Jahr, aber noch nicht zwei Jahre besteht, kann ebenfalls eine Bankbürgschaft sowie eine Sonderzahlung in Höhe von 10-20% des Kaufpreises auf Sie zukommen.

Diese Vorgaben können sich ändern. Bei einem Gespräch mit unserem persönlichen Kundenservice oder in unserem Magazin anhand der Voraussetzungen beim Gewerbeleasing und Voraussetzungen beim Privatleasing finden Sie die aktuellen Bestimmungen.


Bei unseren aktuellen Sonderangeboten
werden garantiert alle fündig!

Top-Angebote entdecken ›