Autovorstellungen

VW ID.5 als SUV-Coupé Erlkönig entdeckt

Der ID.3 ist auf der Straße, der ID.4 steht im Konfigurator. Der nächste Schritt namens ID.5 wurde nun zum ersten Mal in freier Wildbahn entdeckt.

Lesezeit:

5 min

March 17, 2023

VW ID. 5 nah an der Studie ID. CROZZ

Ebenfalls nah an der heutigen Umsetzung war die Studie ID. CROZZ II, die auf der IAA im September 2017 zu sehen war.
Die damalige Außenform ist zum größten Teil gleich geblieben. Statt, wie angekündigt, 2020 wird das neue ID.-Modell aber erst 2021 auf den Markt kommen.

Wirklich ID.5?

Der Name ist ebenfalls noch nicht offiziell vorgestellt. Neben ID.5 ist auch "VW ID.4 Coupé" denkbar. Weit mehr Informationen zum Erlkönig gibt es bei den Abmessungen. Das Coupé zum ID.4 wird viele Eigenschaften übernehmen. Die knapp 4,60 Meter Länge und der Radstand von 2,77 Meter sind deshalb vorgegeben.

VWs SUV-Coupé auf MEB-Basis

Grund ist die gleiche Plattform: Durch den Einsatz des MEB (Modularen E-Antriebs-Baukasten) von VW, auf dem beispielsweise auch der ID.3 sowie der zukünftige Audi Q4 e-tron basieren, herrscht viel Klarheit.

Leistung und Reichweite des VW ID.5

Klar ist auch der Antriebsstrang. Er greift die Bauteile des ID.4 auf und startet bei 150 kW (204 PS) und 310 Nm Drehmoment. Durch einen zusätzlichen 75 kW-E-Motor an der Vorderachse kommt der ID.5 auch als Allradfahrzeug und wird dem eigentlichen Anspruch an ein SUV gerecht. So ergibt sich eine Reichweite von ca. 500 Kilometer und eine Gesamtleistung von 225 kW (306 PS).

Die Reichweite ergibt sich aus den verbauten Akkus. 58 und 77 kW bzw. 82 kW Batteriegröße (je nach Quelle) sind im Gespräch. Mit der großen Konfigurationen soll dementsprechend eine Reichweite von bis zu 520 Kilometern möglich sein.Zum Marktstart wird VW vermutlich noch weiter Antriebs-Akkukombinationen anbieten.

Orientiert man hinsichtlich des Verbrauchs und der Emissionen am ID.4 (Pro Performance) herrschen folgende Werte:
150 kW Motorisierung: Stromverbrauch in kWh/100 km: 16,9-16,2 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+**

Da die 225 kW Motorisierung noch nicht zur Verfügung steht, können keine Angaben über die Verbrauchs- und Emissionswerte sowie die Energieeffizienzklasse gemacht werden. Durch eine geänderte Ausstattung, Aufbau und weitere Spezifika des vermeintlichen ID.5 sind diese Werte nicht direkt übertragbar. Es handelt sich dabei explizit um Spekulation.

Äußere Besonderheiten

VEHICULUM bietet durch exklusive Bilder einen ersten, umfangreichen Blick auf den neuen ID.5. Optisch hält sich der gesichtete Erlkönig im Frontbereich an den Vorgänger und Teilespender ID.4. Erst zum Heck hin ergeben sich Unterschiede. Auffällig ist der Spoiler, der die dritte Bremsleuchte beinhaltet.

Die Heckscheibe ist weniger stark aufgestellt, typisch Coupé eben, die fallende Dachlinie unterstreicht diesen Charakter.

Der ID.5 ist nah an der Serienreife, das beweist der Test auf dem Nürburgring. Zu welchem Preis und wann das SUV-Coupé im Jahr 2021 genau auf den Markt kommt, steht hingegen noch in den Sternen.

No items found.
Die besten Deals?
Gibts bei uns im Newsletter – Verpassen Sie keine weiteren Deals mehr und melden sich jetzt an!
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie Ihr Postfach um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Es ist etwas schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.
Deutsche Ingenieurskunst zu attraktiven Leasingraten
Leasingangebote entdecken

Noch mehr aus dem VEHICULUM Magazin

view raw