Ratgeber

Autokauf - 7 Tipps, worauf Sie grundsätzlich achten sollten

Autokauf leicht gemacht! Mit sieben Tipps blitzschnell zu Ihrem neuen Traumwagen - egal, ob Leasing, Kauf oder Abo!

Lesezeit:

4 min

January 11, 2024

Das neue Jahr hat begonnen und nicht selten stellt sich mit eben diesem Jahreswechsel die Lust auf etwas Neues ein. Wie wäre es da vielleicht mit einem neuen Auto?

Mit unseren sieben Tipps für den Autokauf, egal ob Finanzierung, Leasing oder Miete, finden Sie garantiert das passende Angebote, um den Motor für Ihren Traumwagen schon bald zu starten!

Tipp 1: Welches Budget steht für den Autokauf zur Verfügung?

In den wenigsten Fällen werden Autos als Impulskauf angeschafft. Eine Rolle dabei spielt das Budget, welches die Auswahl der Kaufoptionen oftmals bereits im ersten Schritt eingrenzt. Unabhängig davon, ob Sie Ihr Budget vom (Brutto-)Listenpreis oder der monatlichen Rate abhängig machen, ist es in der Regel unabdingbar dieses bereits im Vorfeld der Recherche festzulegen.

Achten Sie dabei auf folgendes:

  • finanzielle Gesundheit: Der Fahrzeugkauf ist eine nicht zu vernachlässigende Verpflichtung - sowohl für Privat- als auch für Gewerbekunden. Ihre finanziellen Freiheiten sollten durch die Anschaffung eines Autos nicht zu stark beeinträchtigt und das Budget deshalb so festgelegt werden, dass von der Rate über die laufenden Betriebs- bis hin zu Nebenkosten alle Verpflichtungen von Ihnen gedeckt werden können, ohne dass Sie sich verschulden
  • Planbarkeit und Stabilität: Die Einhaltung Ihres Budgets schafft Stabilität und Planbarkeit in Ihren Finanzen. Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre monatlichen Ausgaben besser zu kontrollieren und finanzielle Ziele wie Ersparnisse, Investitionen oder Schuldentilgung zu verfolgen
  • realistische Fahrzeugauswahl: Ein festes Budget innerhalb eines sinnvollen Rahmens hilft Ihnen, realistische Optionen bei der Fahrzeugauswahl zu betrachten und Angebote auf dieser Basis besser vergleichen zu können

Es ist wichtig zu beachten, dass der Autokauf nicht nur den Kaufpreis des Fahrzeugs umfasst, sondern auch laufende Kosten wie Versicherung, Kraftstoff, Wartung und gegebenenfalls Finanzierungszinsen. Ein realistisches Budget hilft Ihnen, diese Gesamtkosten zu berücksichtigen und eine finanziell verantwortliche Entscheidung zu treffen.

Tipp 2: Wann benötigen Sie das neue Auto?

Da ein Auto nicht mal so eben um die Ecke gekauft werden kann, ist es wichtig, sich rechtzeitig Gedanken zu machen, wann Sie das neue Auto benötigen. Läuft ein Leasingvertrag aus, brauchen Sie das Auto für den Arbeitsweg oder ist die Dringlichkeit der Anschaffung vielleicht nicht ganz so hoch?

Je nachdem, wie schnell das Fahrzeug für Sie verfügbar sein muss, sind nur eingeschränkte Optionen in Betracht zu ziehen. Bei Bestellfahrzeugen beispielsweise kann die Lieferzeit sich schon einmal auf mehrere Monate belaufen. Lagerwagen aber auch Gebrauchtwagen hingegen sind nahezu sofort verfügbar.

Tipp 3: Wie viele Kilometer legen Sie schätzungsweise jährlich zurück?

Doch nicht nur Budget und Verfügbarkeit sollten Sie bei den Überlegungen der Autoanschaffung berücksichtigen, sondern auch die Laufleistung, welche Sie voraussichtlich mit dem Wagen jährlich zurücklegen möchten. Bei Firmenwagen ist diese in der Mehrzahl der Fälle um einiges höher als bei Privatfahrzeugen, doch auch dort kann sich die Laufleistung beispielsweise durch einen längeren Arbeitsweg oder Reisen mit dem Auto schnell erhöhen.

Abhängig von der Laufleistung macht die eine oder andere Kaufoption mehr Sinn als die andere. Das Autoleasing zum Beispiel bietet eine Reihe von Vorteilen in Bezug auf die jährliche Laufleistung. Durch die Anpassung an den individuellen Fahrbedarf ermöglicht es Leasing, die Kilometerbegrenzung entsprechend zu wählen. Bei geringerer Laufleistung resultieren oft niedrigere monatliche Raten, was finanzielle Vorteile bietet. Bei einer höheren Laufleistung hingegen besticht das Leasing durch gute finanzielle Planbarkeit. Insbesondere ist dabei die oftmals im Vertrag enthaltene Wartungs- und Reparaturleistung von Vorteil. Leasing ermöglicht so eine flexible Anpassung der Laufleistung an berufliche oder persönliche Bedürfnisse und Veränderungen, was die Nutzerfreundlichkeit weiter erhöht.

No items found.
Die besten Deals?
Gibts bei uns im Newsletter – Verpassen Sie keine weiteren Deals mehr und melden sich jetzt an!
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Prüfen Sie Ihr Postfach um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Es ist etwas schief gelaufen, bitte versuchen Sie es später erneut.
Noch mehr Tipps
in unserem Ratgeber

Tipp 4: Welche Vertragslaufzeit ist die für Sie günstigste?

Entscheiden Sie sich beim Autokauf gegen die sofortige Zahlung der gesamten Summe, kommt stattdessen in der Regel ein Leasing- oder Finanzierungsvertrag zu Stande.

Besonders beim Abschluss eines Leasingvertrages ist die Vertragslaufzeit ein wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten. Hier sind daher einige Schlüsselpunkte, die beachtet werden sollten:

  • Persönliche finanzielle Situation: Berücksichtigen Sie sowohl Ihre kurz- als auch langfristige finanzielle Situation. Ein längerfristiges Leasing kann zwar zu niedrigeren monatlichen Kosten führen, verpflichtet Sie aber auch für einen längeren Zeitraum
  • Übereinstimmung mit Ihren Bedürfnissen: Wählen Sie eine Laufzeit, die Ihren aktuellen und vorhersehbaren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie beispielsweise wissen, dass sich Ihre Lebensumstände (wie Pendelstrecke, Familienzuwachs, Umzug) in den nächsten Jahren ändern werden, wählen Sie eine Laufzeit, die diese Veränderungen berücksichtigt
  • Marktentwicklung: Überlegen Sie, wie sich der Automarkt voraussichtlich entwickeln wird. Bei einer kurzen Laufzeit können Sie schneller auf neue Technologien oder Modelle umsteigen. Bei einer längeren Laufzeit könnten Sie jedoch von niedrigeren monatlichen Raten profitieren

Die richtige Wahl der Vertragslaufzeit hängt stark von Ihren persönlichen, beruflichen und finanziellen Umständen ab. Es ist wichtig, alle diese Faktoren sorgfältig abzuwägen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Tipp 5: Welche Nebenkosten kommen absehbar auf Sie zu?

Egal ob Kauf, Finanzierung, Leasing oder Autoabo – ganz ohne Nebenkosten kommt keine dieser Optionen aus. Von der Versicherung über Treibstoff bis hin zum TÜV und AU kann sich dadurch neben den eigentlichen Anschaffungskosten beziehungsweise der monatlichen Leasingrate schnell eine beträchtliche Summe zusammenkommen. Wir empfehlen daher, sich im Vorfeld der Anschaffung zu informieren, welche potenziellen Nebenkosten berücksichtigt werden sollten und welche beispielsweise bereits mit der Leasingrate abgedeckt werden.

Alles zu diesem Thema haben wir Ihnen in einem anderen Artikel hier zusammengefasst.

Tipp 6: Haben Sie bereits Vorstellungen von Ihrem Traumwagen?

Kosten hin oder her - ein Auto sollte auch Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen. Wir empfehlen daher unseren Kunden, aber auch anderen Autokäufer*innen sich eine Liste mit Dingen anzulegen, welche Ihnen beim Autokauf wichtig sind. Gibt es absolute Must-haves, auf die Sie nicht verzichten wollen oder können? Welche Merkmale, egal ob Exterieur, Ausstattung oder technische Daten, wären dementgegen ein Nice-to-have?

Anhand dieser Eigenschaften lässt sich die Suche gezielt eingrenzen. Ihr Traumauto anhand dieser Filterkriterien aus einer großen Auswahl an Marken und Modellen wie bei VEHICULUM auszuwählen, sollte daher ein Leichtes und das für Sie passende Angebot schnell gefunden sein.

Tipp 7: Bleiben Sie offen, für verschiedene Marken und Modelle

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch einen Ratschlag mit auf den Weg geben: Wenn möglich, versteifen Sie sich nicht auf eine zu detaillierte Liste an Kriterien, die Ihr neues Auto erfüllen soll. Aus Erfahrung können wir Ihnen sagen, dass in einer so breiten Auswahl an Marken und Modellen, wie Sie diese heutzutage on- und offline finden, immer die passende Alternative für Sie dabei ist.

Schauen Sie doch gern einmal auf unserer Website vorbei und lassen sich von der Vielzahl verschiedenster Angebote inspirieren!

Aktuelle Leasing-Angebote gibt es hier
Jenny Hanisch
Content Managerin & Copywriterin

Den Fortschritt nicht nur denken, sondern mitgestalten und dabei Transformation wie Tradition leben. Themen am Puls der Zeit liegen mir besonders am Herzen, um Vision und Realität auf den Punkt zu bringen.

Noch mehr aus dem VEHICULUM Magazin

view raw